Der Stiftungsrat besteht 6 Mitgliedern.

 

Ulrich Häusler als Stifter

Sarah von Berlepsch 

Claudio Maniscalco 

Mona Seefried 

Wolfgang Riedemann 

Stefani Lange 

 

Der Stiftungsrat kann für Förderer und Unterstützer der IVQS Stiftung einen Stiftungsbeirat einrichten, der den Stiftungsrat in seiner Stiftungsarbeit beratend unterstützt.

 

Die geborenen Mitglieder können weitere Mitglieder jeweils für die Dauer von 5 Jahren vorschlagen (kooptierte Mitglieder). Diese werden nur bei Einstimmigkeit des Stiftungsrates aufgenommen.

 

Wiederbenennung ist zulässig. Dem Stiftungsrat sollen Personen angehören, die besondere Fachkompetenz und Erfahrung im Hinblick auf die Aufgabenerfüllung vorweisen können. Beim Ausscheiden eines Stiftungsratsmitgliedes wird der Nachfolger von den verbleibenden Mitgliedern benannt. Die Benennung bedarf der Zustimmung des Stiftungsrates.

 

Ein Mitglied des Stiftungsrates kann durch die Mehrheit des Stiftungsrates abberufen werden. Davon ausgenommen sind der Stifter und die Treuhänderin.

 

Die Mitglieder des Stiftungsrats sind grundsätzlich ehrenamtlich tätig. Sie haben Anspruch auf Ersatz der ihnen entstandenen angemessenen Aufwendungen, sofern der Stiftungsetat das zulässt. Der Stiftungsrat kann für einzelne oder alle Mitglieder eine angemessene Vergütung beschließen, wenn dies aufgrund geänderter Umstände geboten erscheint.

 

Die Mitglieder des Stiftungsrats wählen aus ihrer Mitte den Vorsitzenden (und seinen Stellvertreter)


        Meine ausgewählten Freunde für den  Stiftungsrat

                      Mona Seefried                                                                                    Sarah Alles                                                                    Claudio Maniscalco  

                 Wolfgang Riedemann                                                                            Stefani Lange                                                                          Ulrich Häusler          


Aufgaben, Beschlussfassung

 

Der Stiftungsrat beschließt über die Verwendung der Stiftungsmittel. Gegen diese Entscheidung steht der Treuhänderin ein Vetorecht zu, wenn sie gegen die Satzung oder rechtliche oder steuerliche Bestimmungen verstößt.

Zu Anfang eines Geschäftsjahres wird eine Übersicht zur vorläufigen Verteilung der Mittel aufgestellt.

 

Beschlüsse des Stiftungsrates werden in der Regel auf Sitzungen gefasst. Der Stiftungsrat wird von der Treuhänderin nach Bedarf, mindestens aber zwei Mal Jährlich unter Angabe der Tagesordnung und Einhaltung einer Frist von zwei Wochen zu einer Sitzung einberufen. Sitzungen sind ferner einzuberufen, wenn vier Mitglieder des Stiftungsrates dies verlangen.

 

Der Stiftungsrat ist beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder (einschließlich des Vorsitzenden oder seines Stellvertreters) an der Beschlussfassung mitwirken. Im schriftlichen und telefonischen Verfahren gilt eine Äußerungsfrist von sechs Wochen seit Absendung der Aufforderung zur Abstimmung; Stillschweigen gilt als Enthaltung. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden oder seines Stellvertreters.

 

Beschlüsse, die eine Änderung des Stiftungszwecks oder die Auflösung der Stiftung betreffen, können nur auf Sitzungen gefasst werden und bedürfen der Einstimmigkeit.

Satzungsänderungen werden vom Stiftungsrat einstimmig gefasst und bedürfen der Zustimmung der Treuhänderin.

Beschlüsse des Stiftungsrates sind zu protokollieren und aufzubewahren. Jedes Mitglied des Stiftungsrates erhält eine Ausfertigung der Protokolle.


     Meine ausgewählten Freunde für den Beirat

  Freund und Schauspieler Jochen Horst, ein großer Unterstützer der Stiftung, hat ein Buch zu dem Thema Schauspiel heraus                          gebracht. Erscheinungstermin 2.12.2018. Mit diesem Buch unterstützt er unsere Stiftung - Danke Jochen .

Bestellen
Bestellen


Kontakt

 

Mail : ivqs-stiftung@web.de

Tel :   0170 - 55 22 847


Öffnungszeiten

MO.-FR.                      11:00 - 18:00

SA.                                     -----

SO.                                     -----